Feindbild EU- was ist los im Osten Europas?

Die Beziehungen zwischen der Europäischen Union und dem geographischen Osteuropa sind derzeit sehr angespannt. Ein eingeleitetes Vertragsverletzungsverfahren gegenüber Polen und stets wiederkehrende Unstimmigkeiten zwischen der EU und der ungarischen Regierung sprechen derzeit Bände für das Verhältnis zwischen der Union und ihren osteuropäischen Mitgliedsstaaten. Darüber hinaus ist auch das Verhältnis zu Putins Russland nicht erst seit dem Fall Skripal gestört.

Das Europäische Informationszentrum im Regierungspräsidium Darmstadt lädt am 24.05.2018 ab 19 Uhr zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Schloss Heiligenberg ein.

Der Eintritt ist frei.
Um eine Anmeldung per Mail wird gebeten: eu-infozentrum@rpda.hessen.de

Veranstaltungsort:

Schloss Heiligenberg
Auf dem Heiligenberg 8
64342 Seeheim-Jugenheim

Zurück