Was man wissen sollte

  • Die Teilnahme an der Erasmus International Week steht allen Hochschulangehörigen offen. (Angehörige unserer Partnerhochschulen haben Vorrang)
  • Arbeitssprache der Erasmus International Week ist Englisch.
  • Wir freuen uns über eine aktive Teilnahme am Programm.
  • Im Rahmen der Study Abroad Information Session können Sie Ihre Heimathochschule interessierten Studierenden der h_da vorstellen.

Kosten

Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Die Reise- und Unterkunftskosten sowie die Aufenthaltskosten müssen durch den jeweiligen Teilnehmer selbst getragen werden.

Wenn Sie von einer europäischen Hochschule kommen, besteht die Möglichkeit durch das Erasmus+-Programm gefördert zu werden. Wenn Sie keine Möglichkeit haben durch Erasmus+ gefördert zu werden, wenden Sie sich bitte an das International Office ihrer Heimathochschule.