Praktikanten

1. Suche nach einem Praktikumsplatz

Die h_da hat leider keine Praktikumsbörse für Studierende aus dem Ausland. Dies bedeutet, dass Sie sich selber darum kümmern müssen einen Praktikumsplatz zu finden. Eine Übersicht über die Fachbereiche der h_da finden Sie auf der h_da-Webseite.  


Auf den Fachbereichsseiten sind die einzelnen Professor:innen und Mitarbeitenden sowie deren Forschungsschwerpunkte aufgeführt. Wenn Sie denken, ein:e Professor:in oder Mitarbeiter:in könnte gut zu Ihrem Interessensgebiet passen, schreiben Sie dieser Person eine E-Mail.

Idealerweise enthält Ihre E-Mail folgende Informationen:

  1. Eine kurze Vorstellung Ihrer Person (Name, Name und Land der Heimatuniversität)
  2. Eine kurze Beschreibung Ihres Vorhabens (was interessiert Sie an den Projekten/der Forschung der Person? Inwiefern passen Ihr Studium, Interessen und sonstige Erfahrungen dazu; was haben Sie anbieten?]
  3.  Hängen Sie einen Lebenslauf sowie eine aktuelle Notenübersicht sowie ggf. weitere relevante Dokumente an

Bitte beherzigen Sie Folgendes:

  • Siezen Sie die angeschriebene Person (es sei denn, Sie schreiben sie auf Englisch anschreiben) bzw. sprechen Sie sie mit dem Nachnamen an
  • Achten Sie darauf, dass Ihre E-Mail nicht zu lang ist (Sie müssen nicht alle Stationen Ihres Lebens nacherzählen)

 

2. Ablauf und Dokumente

VOR der Ankunft in Darmstadt/Dieburg:

Wenn der/die angeschriebene Professor:in oder Mitarbeitende Ihnen einen Praktikumsplatz anbieten kann, bitten Sie die Person um eine schriftliche Praktikumszusage. Das ist besonders wichtig, wenn Sie für Ihr Praktikum eine Förderung (z.B. über die Erasmus-Programmlinie SMP beantragen)

 

Klären Sie die Vertragsdetails mit Ihrem/Ihrer Betreuer:in (von wann bis wann wird das Praktikum dauern? Wie viele Wochenstunden wollen Sie leisten? Was genau werden Ihre Zuständigkeiten sein? Verlangt der Fachbereich von Ihnen weitere Versicherungen, z.B. eine Haftpflichtversicherung, eine Krankenversicherung etc.?)

Falls Sie ein Visum benötigen, um in Deutschland einzureisen, setzen Sie sich bitte so früh wie möglich mit dem für Sie zuständigen Konsulat/der für Sie zuständigen Botschaft in Kontakt. Beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit mitunter sehr lang sein kann. Für die Beantragung eines Visums benötigen Sie eine Praktikumsbescheinigung der/des Lehrenden.

Falls Sie für das Praktikum eine Erasmus-Förderung erhalten, wenden Sie sich an das International Office Ihrer Heimatuniversität und unterschreiben Sie die entsprechenden Erasmus-Dokumente.

Um eine Wohnung oder ein Zimmer zu finden, eignen sich Webseiten wie www.wg-gesucht.de (die h_da übernimmt keine Haftung für die dort eingestellten Angebote).

In einigen Fällen, z-B. bei längeren Praktika, die in den Monaten März, April, September oder Oktober beginnen, kann es sinnvoll sein, dass Sie sich zusätzlich als Austauschstudent:in an der h_da einschreiben lassen. Hierfür müssen Sie zwar einen (reduzierten) Semesterbeitrag in Höhe von ca. 220 EUR zahlen, haben aber durch den Studierendenstatus in Deutschland viele Vorteile:

 

  • Kostenlose Benutzung der meisten Busse, Bahnen und regionalen Züge in Darmstadt, Dieburg, Frankfurt, Wiesbaden, Marburg, Mainz (und weiteren Städten in Südhessen) für das gesamte Semester (März bis Ende August bzw September bis Ende Februar). (Hierdurch sparen Sie enorm viel Geld!)
  • Ermäßigungen bei vielen Veranstaltungen (z.B. Theaterbesuche, Kinobesuche, Events)
  • Teilnahme an unserem Willkommensprogramm für Austauschstudierende, bei dem wir Sie bei allen administrativen Aufgaben (Visum, Wohnsitzanmeldung etc.) unterstützen. Zusätzlich beinhaltet das Programm die Teilnahme an Deutschkursen im September und März sowie an Ausflügen innerhalb Darmstadts und zu anderen Städten. Im Rahmen des Willkommensprogramms lernen Sie alle Austauschstudierenden der h_da kennen und finden Anschluss.
  • Anrecht auf einen Wohnheimplat: Als eingeschriebene:r Student:in können Sie sich im Studierendenwerk Darmstadt um ein Zimmer in einem der zahlreichen Wohnheime bewerben. Mehr Informationen finden Sie beim Studierendenwerk.

Falls Sie sich als Austauschstudent:in einschreiben möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an incoming.int@h-da.de.

Am praktischsten ist eine Anreise über den Flughafen oder Bahnhof Frankfurt am Main, der nur ca. 30 Minuten von Darmstadt entfernt ist.

WÄHREND Sie in Darmstadt/Dieburg sind:

Wohnsitzanmeldung:

Sofern Ihr Aufenthalt in Darmstadt länger als 90 Tage dauert, müssen Sie Ihren Wohnsitz in Darmstadt bei der Stadt Darmstadt registrieren lassen. Wohnen Sie in Dieburg, ist eine Anmeldung in Dieburg erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier (für Darmstadt) und hier (für Dieburg). Sie können die Seiten mittels www.deepl.com übersetzen lassen.

Für den ABSCHLUSS Ihres Praktikums:

Bitte lassen Sie sich ein Praktikumszeugnis von Ihrem/Ihrer Betreuer:in an der h_da ausstellen.

Bevor Sie Darmstadt/Dieburg verlassen, melden Sie bitte Ihren Wohnsitz wieder ab. Infos können Sie hier (für Darmstadt) und hier (für Dieburg) finden.

Wenn Sie als Austauschstudent:in eingeschrieben waren, stellen Sie bitte einen Antrag auf Exmatrikulation von der h_da. Hierzu schicken wir Ihnen eine E-Mail. Zusätzlich wird es auch eine Semesterabschlussveranstaltung geben, zu der Sie eingeladen werden.

Für die Anerkennung Ihres Praktikums im Rahmen Ihres Studiums ist Ihre Heimatuniversität zuständig.