Tag der Sprachen

Sprache

In der neuen Programmgeneration Erasmus+ sieht die EU Kommission die Verbesserung der Sprachkenntnisse als wichtige Komponente zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit (employability) in der Europäischen Union.

Um die Sprachkenntnisse der Erasmus-Teilnehmer zu fördern, führt die Europäische Kommission schrittweise einen europäischen Onlinedienst zur sprachlichen Unterstützung ein. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse zu überprüfen (Online-Sprachtest) und an einem Online-Sprachkurs teilzunehmen.

Online-Sprachtest

Zurzeit wird für die sechs großen Sprachen (DE, EN, FR, ES, IT und NL) ein Online-Sprachtest zur Verfügung gestellt, der von Ihnen als Erasmus-Teilnehmer sowohl nach der Bewerbung/vor Beginn der Mobilität als auch nach Beendigung des Aufenthalts verpflichtend zu absolvieren ist.

Die Ergebnisse dieses Tests dürfen nicht als Auswahlkriterium für die Erasmusteilnahme verwendet werden. Sie dienen ausschließlich zur Selbsteinschätzung Ihrer Sprachkenntnisse sowie deren Entwicklung im Rahmen des Erasmus-Programms.

An dem Online-Sprachtest können Sie nur teilnehmen, wenn Sie sich über die Online-Bewerbung im International Office der h_da für das Erasmus-Programm beworben haben und alle Fördervoraussetzungen für das Erasmus-Praktikum erfüllt sind.

Sie erhalten nach der Förderungszusage eine automatisch generierte E-Mail von dem Absender: noreply@erasmusplusols.eu mit dem Betreff: „HOCHSCHULE DARMSTADT (UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCE invites you to complete your Erasmus+ OLS language assessment“.
Schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner nach, ob die E-Mail versehentlich in diesen Ordner verschoben wurde.

Die Lizenz für den Sprachtest ist für 2 Wochen gültig. Innerhalb dieses Zeitraums müssen Sie den Test absolvieren, danach verfällt die Lizenz. Der Sprachtest bezieht sich auf die in der Online-Bewerbung angegebene Unterrichtssprache und wird nur für die Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch angeboten. Die Muttersprache wird natürlich nicht getestet.

Sprachförderung

Für die Sprachförderung gibt es zukünftig zwei Möglichkeiten:

(nur eine Variante ist möglich!)

  1. Die EU Kommission stellt Online-Sprachkurse zunächst für die sechs großen Sprachen (DE, EN, FR, ES, IT und NL) zur Verfügung. Es ist geplant das Angebot sukzessive auf weitere Sprachen auszudehnen. Die Lizenzen für die Teilnahme an den Online-Sprachkursen werden durch das International Office der h_da vergeben.

  2. Besuchen Sie im Vorfeld Ihres Auslandspraktikums einen vorbreitenden Sprachkurs in einer Institution im Gastland, kann dieser Zeitraum durch den Erasmus-Mobilitätszuschuss gefördert werden. Als Nachweis für diesen Aufenthaltszeitraum müssen Sie eine entsprechende Bestätigung des Ausrichters über die Teilnahme mit Anfangs- und Enddatum im International Office der h_da einreichen.
    Bitte beachten Sie: Es werden keine Kursgebühren für einen Sprachkurs durch das Erasmus-Programm übernommen.

Kontakt

Campus Darmstadt
Frau Britta Bruder

Telefon: +49.6151.16-37788
E-Mail: erasmus@h-da.de
Büro: D20, 106

Sprechzeit:
Di - Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Campus Dieburg
Frau Jessica Mayer

Telefon: +49.6151.16-39285
 E-Mail: dieburg.int@h-da.de
Gebäude F01, Raum 110 

Sprechstunde:
Mo, Di, Fr: 09:00 – 12:00 Uhr
Mo, Di, Do: 14:00 – 16:00 Uhr

Sprachen lernen an der h_da

Warten Sie mit Ihrer sprachlichen Vorbereitung nicht, bis Sie ins Ausland gehen! Das Sprachenzentrum der h_da bietet semesterbegleitende Sprachkurse oder Intensiv-sprachkurse während der Semesterferien an.