Voraussetzungen

Diese Voraussetzungen müssen für Erasmus-Praktikum erfüllt sein:

  • Sie sind immatrikulierter Studierender der h_da und möchten Ihren Abschluss an der h_da absolvieren. (Austauschstudierende/r können nicht für ein Auslandspraktikum gefördert werden)
  • Sie haben die maximale Förderdauer von 12 Monaten (360 Tagen) in Ihrem aktuellen Studienzyklus noch nicht ausgeschöpft. Mehr dazu auf der Seite Was ist zu beachten?
  • Das geplante Praktikum dauert mindestens 2 Monate (60 Tage) und ist ein Vollzeit-Praktikum.
  • Sie besitzen ausreichend Kenntnisse in der Geschäftssprache der Gasteinrichtung.
  • Sie haben ein Unternehmen in einem Programmland gewählt, welches nicht das Land der entsendenden Hochschule (Deutschland) und nicht ihr Wohnsitzland ist.
  • Sie haben eine Haftpflichtversicherung für die Schäden, die am Arbeitsplatz verursacht werden können sowie eine Unfallversicherung für Schäden, die Sie am Arbeitsplatz erleiden können, die jeweils für das europäische Ausland gültig ist und können diese nachweisen.

Sonderbedingungen Graduiertenpraktika

  • Sie müssen innerhalb Ihres letzten Studienjahres an der h_da für die Erasmus- Förderung ausgewählt und während des Praktikums an der h_da exmatrikuliert sein.
  • Das Praktikum muss innerhalb eines Jahres nach Ihrem Studienabschluss an der h_da durchgeführt und abgeschlossen werden.
  • Die Laufzeit des Praktikums wird auf die maximal 12 Monate des vorausgegangenen abgeschlossenen Studienzyklus/-abschluss angerechnet, das heißt sind Sie zum Beispiel Bachelorabsolvent und haben in diesem Studienzyklus bereits ein Studienaufenthalt von acht Monaten absolviert, bleiben vier Monate für ein Graduiertenpraktikum.

Welche Einrichtungen kommen für ein Erasmus-Praktikum in Frage?

  • Beliebige Einrichtungen, die in einem Programmland ansässige und auf dem Arbeitsmarkt oder in Bereichen allgemeiner und beruflicher Bildung oder Jugend tätige sind sowie
  • Hochschulen, die in einem Programmland ansässig sind.

Praktika an Erasmus-Partnerhochschulen werden i.d.R. als Erasmus-Studium (SMS) mit einem Learning Agreement for Studies gefördert, da sowohl die Heimathochschule als auch Sie als Teilnehmer von den administrativen und finanziellen Vorteilen und der Erleichterung der Qualitätssicherung profitieren, die sich aus dem gegenseitigen Erasmus-Vertrag ergeben.

Kontakt

Campus Darmstadt
Frau Britta Bruder

Telefon: +49.6151.16-37788
E-Mail: erasmus@h-da.de
Büro: D20, 106

Sprechzeit:
Di - Fr 10:00 - 12:00 Uhr

KEINE FÖRDERUNG für

EU-Institutionen und andere EU-Einrichtungen einschließlich spezialisierter Agenturen (vollständige Liste unter europa.eu/institutions/index_de.htm) sowie

Einrichtungen, die EU-Programme verwalten (z. B. Nationale Agenturen), um Interessenkonflikte oder Doppelfinanzierung zu vermeiden.

 

 

Teilnehmende Länder

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn und Zypern

Online-Bewerbung

Bewerben Sie sich spätestens 1 Monat VOR Beginn Ihres Auslandspraktikums über das Online-Bewerbungsformular der h_da. Mehr Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.