Hochschulwahl

Auswahl der entsprechenden Erasmus- Partnerhochschule

Ein weiterer wichtiger Punkt für den Erfolg Ihres Auslandssemesters ist die sorgfältige Auswahl der Erasmus-Partnerhochschule.

Vielleicht wissen Sie schon genau, wohin Sie gehen möchten, vielleicht sind Sie aber noch unschlüssig. Die Vorgehensweise ist in der Regel die Gleiche.

Schritt 1

Werfen Sie einen Blick in unsere Auflistung der Partnerhochschulen weltweit (siehe rechte Spalte). Schauen Sie nach, welche Erasmus-Partnerhochschulen für Ihren Fachbereich zur Verfügung stehen. 

Beachten Sie! Erasmus-Kooperationen sind immer fachbereichsbezogen, d.h. Sie werden an der Partnerhochschule automatisch dem Fachbereich zugeordnet, für den der Studierendenaustausch vereinbart ist. Fächerübergreifende Auslandsaufenthalte sind i.d.R. nicht möglich bzw. nicht gewünscht.

Schritt 2

Schauen Sie auf den Webseiten der Partnerhochschule nach, welche Lehrveranstaltungen in welcher Sprache in Ihrem Fachgebiet angeboten werden und ob Sie das vorgegebene Sprachlevel haben und ggf. nachweisen können. Die Lehrveranstaltungen, die Sie an der Partnerhochschule besuchen möchten, sollten neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse das Hauptkriterium für die Wahl der Partnerhochschule sein.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig über die Bewerbungsformalitäten und -fristen auf der Webseite der Partnerhochschule für Erasmus-Austauschstudierende (Erasmus exchange students) informieren, um die Bewerbung fristgerecht einzureichen. Immer wichtiger wird dabei ein Sprachnachweis.

Schritt 3

Stimmen Sie die Wahl der Erasmus-Partnerhochschule mit Ihrer/m Auslandsbeauftragten ab.
Sind Sie noch unentschlossen, können Sie sich auch zur Entscheidungsfindung an die/den Auslandsbeauftragte/n Ihres Fachbereichs wenden. Insbesondere Fragen wie - Ist ein Auslandssemester für mein Studium förderlich? Welche Partnerhochschule kommt für mich in Frage? Wie werden meine im Ausland erbrachten Leistungen hier angerechnet? - sollten Sie mit Ihrer/m Auslandsbeauftragten klären.

Schritt 4

Lassen Sie sich durch die/den Auslandsbeauftragte/n für den Austauschplatz an der Erasmus-Partnerhochschule nominieren, indem sie/er das ausgefüllte und ausgedruckte Online-Bewerbungsformular der h_da unterschreibt.
Wie Sie das Online-Bewerbungsformular ausfüllen und sich somit für das Erasmus-Programm bewerben, können Sie unter Bewerbung nachlesen.

Kontakt

Campus Darmstadt
Frau Britta Bruder

Telefon: +49.6151.16-37788
E-Mail: erasmus@h-da.de
Büro: D20, 106

Sprechzeit:
Di - Fr 10:00 - 12:00 Uhr

Campus Dieburg
Frau Jessica Mayer

Telefon: +49.6151.16-39285
 E-Mail: dieburg.int@h-da.de
Gebäude F01, Raum 110 

Sprechstunde:
Mo, Di, Fr: 09:00 – 12:00 Uhr
Mo, Di, Do: 14:00 – 16:00 Uhr

Während der Überarbeitung unserer Mobilitätsdatenbank steht jeweils eine Liste der europäischen und eine Liste der außereuropäischen Partnerhochschulen zur Verfügung.

Partnerhochschulen