Partnerhochschule

Die Hochschule Darmstadt ermöglicht es Studierenden aller Fachbereiche ein oder zwei Semester an Partnerhochschulen in Übersee zu studieren. Neben Auslandssemestern ist es oftmals an Partnerhochschulen auch möglich, an Sommer- oder Winterschulen (Kurzaufenthalten) teilzunehmen oder Praktika/Abschlussarbeiten zu absolvieren. Wer Auslandsaufenthalte während des Studiums absolviert, erwirbt neben fachlichen Skills auch Schlüsselqualifikationen, die die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Neben interkultureller und fremdsprachlicher Kompetenz können Sie Erfahrungen sammeln, die Ihre Widerstandsfähigkeit, Ihr Organisationsgeschick, Flexibilität und Toleranz steigert.

Wenn Sie an eine unserer Partnerhochschulen gehen, haben Sie folgende Vorteile:

  • Auslandsaufenthalt bis zu 2 Semester möglich
  • Befreiung von Studiengebühren
  • Unterstützung bei der fachlichen und organisatorischen Vorbereitung
  • Akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen nach Absprache mit dem Fachbereich
  • Bewerbung um finanzielle Unterstützung möglich

Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Sie sind an der Hochschule Darmstadt immatrikuliert
  • Nachweis von ausreichenden Sprachkenntnissen in der Unterrichtssprache
  • Nominierung durch den Fachbereich
  • Teilnahme am Fernwehtag und/oder Beratung im International Office wahrgenommen
  • Fristgerechte Bewerbung im h_da International Office

Interne Bewerbungsdeadlines für Übersee-Partnerhochschulen:

USA und Hessische Landesprogramme (USA)

  • Wintersemester: 25.11. (Studienstart im darauffolgenden August/September)
  • Sommersemester (nur für Universities of Wisconsin Stout und Platteville möglich): 15.07.

Für alle anderen Partnerhochschulen in Übersee

  • Wintersemester: 31.01.
  • Sommersemester: 15.07.

Sie können sich auch noch nach den jeweiligen Deadlines nach Restplätzen erkundigen. Hier kann es jedoch sein, dass begehrte Plätze schon vergeben sind und/oder die Bewerbungsdeadlines an den Partnerhochschulen schon abgelaufen sind.

Bewerbungsablauf und Formalitäten

  1. Sie informieren sich im Internet und in den Sprechstunden über die Möglichkeiten des Auslandsstudiums und stimmen die Wahl mit dem/der Auslandsbeauftragten Ihres Fachbereiches ab.
  2. Sie registrieren sich auf moveonline, drucken das Formular aus und lassen es von dem/der Auslandsbeauftragten unterschreiben (Nominierung). Das Formular reichen Sie im International Office ein.
  3. Nach der internen Bewerbungsdeadline für das jeweilige Semester, erhalten Sie vom International Office alle notwendigen Informationen für den Bewerbungsprozess an der Partnerhochschule und bewerben sich dort fristgerecht. Wenn es für eine Partnerhochschule begrenzte Plätze gibt und Sie keinen Platz bekommen sollten, werden Sie informiert und können sich umentscheiden.
  4. Vor Antritt des Studiums an der Partnerhochschule lassen Sie dem h_da International Office einen Acceptance Letter der Partnerhochschule zukommen.
  5. Nach Ihrer Rückkehr reichen Sie innerhalb von 4 Wochen einen Erfahrungsbericht per E-Mail ein.

Bewerbungsunterlagen für die h_da

  • Onlinebewerbungsformular inkl. Nominierung durch den/die Auslandsbeauftragte/n

Die von der Partnerhochschule geforderten Bewerbungsunterlagen entnehmen Sie bitte der Webseite der Partnerhochschule.

Weitere Informationen

Kontakt

Campus Darmstadt
Frau Ina Schnakenberg

Telefon: +49.6151.16-30073
E-Mail: overseas.int@h-da.de
Büro: D20, 105
Sprechzeit:
Di, Do, Fr: 10:00 -12:00 Uhr
Do: 14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Campus Dieburg
Frau Jessica Mayer

Telefon: +49.6151.16-39285
 E-Mail: dieburg.int@h-da.de
Gebäude F01, Raum 110 
Sprechstunde:
Mo: 9:00 – 12:00 Uhr
Mo., Di., Do.: 14:00 – 16:00 Uhr

Online-Registrierung

Registrieren Sie sich vor dem Auslandssemester über das Online-Formular.

Handout Professorengutachten

Learning Agreement

Schließen Sie vor dem Auslandsaufenthalt mit dem Fachbereich ein Learning Agreement ab. Somit stellen Sie sicher, dass erbrachte Leistungen anerkannt werden.