Anmelden
  • Englisch

h_da Programme

Die h_da stellt in Form von zwei Programmen finanzielle Unterstützung zur Vergrößerung des internationalen Lehrangebot bereit, um z.B. den Studierenden, die nicht selbst ins Ausland gehen können, die Möglichkeit bieten interkulturelle Kompetenzen und internationale Erfahrungen zu sammeln. Ein Gastaufenthalt muss durch einen Fachbereich begleitet werden. Weitere Informationen zur Planung Ihres Gastaufenthaltes finden Sie unter Planung Ihres Besuchs.

 Im Rahmen der zentralen QSL-Mittel können internationale Gastdozenturen über das International Office gefördert werden. Alle Fachbereiche der h_da können Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland für mindestens 4 Wochen und max. 3 Monaten zu mindestens einer Lehrveranstaltung zu uns an die Hochschule einladen. Detaillierte Informationen zu Förderung, Voraussetzungen, Antragsverfahren usw. finden Sie in der Anschreibung in der rechten Spalte.

Bewerbungsdeadline:

für ein Sommersemester - 15. Januar
für ein Wintersemester – 15. Juni

Bitte reichen Sie den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag (siehe rechte Spalte) zusammen mit den erforderlichen Unterlagen fristgerecht und im Original im International Office ein.

Im Rahmen der zentralen QSL-Mittel können Lehraufträge für englischsprachige Lehrveranstaltungen über das International Office gefördert werden. Jeder Fachbereich hat die Möglichkeit pro Semester einen Antrag für einen geeignete Experten für Lehrveranstaltungen auf Englisch zu stellen. Die Kurse können in Form eines Blockkurses oder wöchentlicher Vorlesungen während des ganzen Semester erfolgen.

Detaillierte Informationen zu Förderung, Voraussetzungen, Antragsverfahren usw. finden Sie in der Auschreibung in der rechten Spalte.

Bewerbungsdeadline:

für ein Sommersemester - 15. Januar
für ein Wintersemester – 15. Juni

Bitte reichen Sie den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag (siehe rechte Spalte) zusammen mit den erforderlichen Unterlagen fristgerecht und im Original im International Office ein.

2015 hat sich die Hochschule Darmstadt beim DAAD erfolgreich für das Programm „Strategische Partnerschaften“ beworben. Für 4 Jahre steht eine Fördersumme von 800.00 Euro zur Verfügung, die zum Ausbau und zur Vertiefung der Partnerschaft mit den folgenden 5 strategischen Partneruniversitäten in den USA genutzt werden kann:

  • Pennsylvania State University – Harrisburg,
  • Purdue University,
  • University of Massachusetts – Lowell,
  • University of Wisconsin – Platteville und
  • University of Wisconsin – Stout.

Der Zuschuss umfasst Förderungsmöglichkeiten für Studierende, Fachbereiche und Mitarbeiter um an Konferenzen, Besichtigungen, Studienprogrammen teilzunehmen, für Forschungszusammenarbeit und weiteres.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie in der rechten Spalte.

Für zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten Ihres Aufenthaltes an der h_da kontaktieren Sie gerne auch unser Welcome Center.