Blick auf Trolltunga Norwegen (copyright Jessica Obrant)

Erasmus Blended Intensive Programmes

Blended Intensive Programmes (BIPs) sind Lehrveranstaltungen, die du zusammen mit Studierenden von mindestens zwei oder mehr Erasmus-Partnerhochschulen belegst. Sie bestehen aus einer virtuellen sowie aus einer Präsenz-Lehrphase von circa einer Woche (abhängig vom Programm). Für die erfolgreiche Teilnahme erhältst du mindestens 3 ECTS-Leistungspunkte. 

Durch die kurze Periode, kannst du an einem BIP teilnehmen, auch wenn für dich ein längerer Auslandsaufenthalt, nicht möglich bzw. nur schwer realisierbar ist, z.B. aus finanziellen oder gesundheitlichen Gründen. Zudem schnupperst du durch ein BIP vielleicht erstmalig Auslandsluft und erkundest, ob du dir einen längeren Austausch vorstellen kannst.

Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen und Förderbedingungen

  • Du bist in einem Studiengang der h_da eingeschrieben, der zu einem Hochschulabschluss führt. Möchtest du als aktueller Austauschstudierende*r bei uns an einem BIP teilnehmen, kontaktiere uns bitte.
  • Du besitzt ausreichende Sprachkenntnisse für das Besuchen der Lehrveranstaltungen und das erfolgreiche Bestehen der Prüfungen. Deine Sprachkenntnisse müssen den Bewerbungsanforderungen der h_da und der Partnerhochschule entsprechen.
  • Dein Auslandsaufenthalt ist studienbegleitend bzw. -ergänzend.
  • Dein Erasmus+ Kontingent darf noch nicht ausgeschöpft sein, das heißt du hast in der aktuellen Studienphase die Maximalförderdauer von 12 Monaten (bei Diplom 24 Monate) noch nicht erreicht.
  • Erhältst du Zuschüsse aus Erasmus+-Mitteln, kannst du nicht zusätzlich durch andere EU- oder DAAD-Programme (z.B. PROMOS) gefördert werden. Erhältst du weitere Stipendien muss die Erasmus+ Förderfähigkeit vorab geprüft werden.
  • Eine Teilnahme ist an das Einreichen der vollständigen Bewerbungs- und Folgedokumente geknüpft, die Bestandteil des Erasmus+ Programms sind.

 

 

Deine Vorteile

Erasmus+ bietet viele Vorzüge und Möglichkeiten für die Teilnehmenden:

Hinweis

Verlinkungen zu den aktuellen Dokumenten zum Download folgen zeitnah!

NA DAAD

Weitergehende Information und Beratung zu den Erasmus+ Mobilitätsmaßnahmen erhältst du beim

Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
Kennedyallee 50
53115 Bonn
eu.daad.de

Kontakt

Katharina Niederhacke (sie / ihr)
Erasmus+ Mobilitäten (Kurzzeit- & außereuropäische Programme)
+49.6151.533-60661
erasmus-bip@h-da.de
Büro: C23, 02.10

Erasmus Code h_da

D  DARMSTA02

Erfahrungsberichte

Was haben andere Studierende während ihres Auslandsaufenthalts erlebt?

Online-Registrierung/-Bewerbung

Bewirb dich vor deinem Auslandssemester über das MoveON-Portal.

Online-Sprachkurse

Das h_da Sprachenzentrum bietet kostenlose Sprachkurse zum Selbststudium in 24 Sprachen über Rosetta Stone an. Detaillierte Infos gibt es hier.