Bewerbung

Generelle Auswahlkriterien

Die Auswahl für die Teilnahme am Erasmus+ Programm erfolgt im Fachbereich durch die Auslandsbeauftragten. Dabei können folgende Kriterien entscheidend sein:

  •  Ihre fachlichen Voraussetzungen, um an den gewünschten Kursen im Ausland teilnehmen zu können und diese erfolgreich zu bestehen
  • Ihre bisherigen Studien- und Prüfungsleistungen
  • Persönliche Eignung
  • Kenntnisse der Sprache im Gastland bzw. der Unterrichtssprache der Partnerhochschule

 

Dies hängt von Ihrem Fachbereich, Ihrem Studiengang und von Ihrer Wunsch-Gasthochschule ab. Im Einzelnen erhalten Sie hierzu Informationen bei den Auslandsbeauftragten Ihres Fachbereiches.

Die Bewerbung um eine Erasmus+ Förderung für ein Auslandssemester läuft in drei Phasen ab. In dieser Übersicht stellen wir Ihnen den Bewerbungsablauf mit den jeweiligen Schritten kurz dar.

1. Interne Bewerbung Hochschule Darmstadt (h_da)

  • Informationen über Möglichkeiten sammeln
  • Wunsch mit International Office und Auslandsbeauftragten abstimmen
  • Online Bewerbung ausfüllen. Bei Erasmus+ bewerben Sie sich gleichzeitig für den Studienplatz und die finanzielle Förderung. Eine separate Bewerbung für die Förderung ist nicht notwendig.
  • Bewerbung und hochgeladene Dokumente (Leistungsübersicht, ggfs. Sprachzertifikate, vorläufige Kursliste, die Sie an der Partnerhochschule voraussichtlich belegen möchten, Motivationsgründe) als PDF bei den Auslandsbeauftragten einreichen

Interne Bewerbungsfristen beachten:

  • Auslandssemester im Wintersemester: 31.01.
  • Auslandssemester im Sommersemester: 15.07.

 

  • Nach Ablauf der Bewerbungsfrist und ggfs. eines Auswahlverfahrens am Fachbereich (bei mehr Bewerbungen als vorhandenen Plätzen): Interne Nominierung durch die Auslandsbeauftragten an das International Office
  • Bestätigungs-Email vom International Office an alle ausgewählten Bewerber*innen mit den nächsten Schritten
  • Das International Office nominiert Studierende an die jeweiligen Partnerhochschulen im Frühjahr (für Auslandssemester im Wintersemester) bzw. Herbst (für Auslandssemester im Sommersemester) und informiert Studierende über Nominierung
  • Studierende stimmen ihre Kurswahl für das Auslandssemester mit den Auslandsbeauftragten ab und klären die Anrechnung mit den Auslandsbeauftragten /Prüfungsausschussvorsitzenden für das Online Learning Agreement
  • Weitere Dokumente im International Office einreichen
    • vollständig unterschriebenes Learning Agreement
    • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung

2. Bewerbung an der Gasthochschule

  • Bevor Sie sich an der Gasthochschule bewerben können, müssen Sie dort von uns nominiert sein, sonst kann Ihre Bewerbung dort nicht akzeptiert werden. Wir informieren Sie darüber, sobald Sie für Ihre Partnerhochschule nominiert wurden.

Die Nominierungsphasen an den Partnerhochschulen sind ganz grob:

Auslandssemester im Wintersemester: März bis Mai
Auslandssemester im Sommersemester: September bis Dezember

 

  • Nach der Nominierung können Sie sich direkt an der Gasthochschule bewerben. Bitte beachten Sie die individuellen Bewerbungsfristen und erforderlichen Bewerbungsdokumente, die sich von Hochschule zu Hochschule sehr unterscheiden. Meist bekommen Sie zeitnah nach unserer Nominierung auch eine E-Mail von der Partnerhochschule mit Informationen zum Bewerbungsprozess. Auf den jeweiligen Erasmus+ Webseiten der Partnerhochschulen finden Sie meist auch schon vorher eine Übersicht an einzureichenden Dokumenten.
  • Nach Ihrer Bewerbung dauert es meist einige Wochen, bis Sie eine endgültige Zusage der Partnerhochschule erhalten. Zu dieser Zeit herrscht Hochbetrieb in den International Offices, sodass es zu Verzögerungen kommen kann.

Verlängerung um ein weiteres Auslandssemester

Eine Verlängerung eines bereits laufenden Auslandssemesters ist nur vom Wintersemester auf das darauffolgende Sommersemester möglich. Beide Auslandssemester müssen also in demselben akademischen Jahr liegen. Eine Verlängerung muss bis spätestens einen Monat vor geplantem Ende des laufenden Auslandssemesters bei uns beantragt werden.

 

Verlängerung um ein Praktikum

Möchten Sie an Ihr Auslandssemester nahtlos ein Auslandspraktikum anhängen, können Sie sich jederzeit bei uns hierfür bewerben.  Bewerbungsfrist ist 1 Monat vor Praktikumsbeginn. Das Praktikum darf allerdings erst nach Ende des Auslandssemesters beginnen – die beiden Mobilitätsphasen dürfen sich nicht überschneiden. Bitte beachten Sie die Informationen zur Vorbereitung, Bewerbung und den Fördermöglichkeiten

Weitere Informationen

Kontakt

Campus Darmstadt
Erasmus+ Aufenthalte
Britta Bruder

+49.6151.16-37788
erasmus@h-da.de
Büro: D20, 102

Die aktuellen Sprechzeiten sind auf der Startseite zu finden. 

Campus Dieburg
Erasmus+ und Übersee
Jessica Mayer

+49.6151.16-39285
dieburg.int@h-da.de
Gebäude F01, Raum 110 

Die aktuellen Sprechzeiten sind auf der Startseite zu finden. 

Erasmus-Code:

D  DARMSTA02

Erfahrungsberichte

Was haben andere Studierende während ihres Auslandssemesters erlebt?

Online-Registrierung/-Bewerbung

Bewirb dich vor deinem Auslandssemester über das MoveON-Portal.