Praktikumsplatzsuche

Die Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz ist die größte Hürde bei einem Praxisaufenthalt im Ausland. Es gibt zahlreiche Angebote, teilweise jedoch kostenpflichtig. Im Folgenden haben wir einige Links und Informationen zur Suche zusammengestellt.

  • Der DAAD bietet in der Rubrik „Praktika im Ausland“ eine ausführliche Informations- und Linksammlung zu Praktikumsmöglichkeiten. In der Broschüre findest du alle wichtigen Tipps. In diesem Info-Talk von Erlebe Es erfährst du etwas über Praktika in ausländischen Unternehmen.
  • 2020 hat der DAAD informative Broschüre „Mit Stipendium ins Ausland“ publiziert. Hier findest du ebenfalls Programme für Praxisaufenthalte.
  • Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit informiert über Praktikums- und Arbeitsmöglichkeiten im Ausland.
  • Eine gute Informations- und Linksammlung bietet Eurodesk.
  • Lies dich durch die h_da Erfahrungsberichte und durch die Erfahrungsberichte ehemaliger Erasmus-Studierender, bereitgestellt durch den DAAD.
  • China-Germany Youth Interns Exchange Program (CGYIEP): Suche nach Praktika über https://www.de-jobmarket.com/cgyiep/ 
  • erkundige dich auch bei den Dozierenden über mögliche Auslandskontakte. Frage dich ebenfalls durch deinen Freundes- und Bekanntenkreis.
  • Fachliche/akademische Beratung: der/die Auslandsbeauftragte bzw. der BPS/BPP-Beauftragte des Fachbereichs hilft dir bei fachlichen/akademischen Fragen wie
    • Ist ein Auslandspraktikum für mein Studium förderlich?
    • Mache ich ein Auslandsstudium oder Auslandspraktikum?
    • Wird das Auslandspraktikum als BPS/BPP anerkannt? Was muss ich dafür tun?

Hier stellen wir Programme vor, die sowohl die Vermittlung eines Praktikumsplatzes als auch eine finanzielle Förderung beinhalten.

  • Der DAAD bietet mit dem Programm Russland in der Praxis und in Zusammenarbeit mit der Außenhandelskammer Moskau sechsmonatige Praktika in Russland an. Pro Jahr gibt es zwei Bewerbungszeiträume. Die Bewerbung für das Sommersemester 2021 (01.04.-30.09.2021) ist zwischen dem 06.10. - 18.11.2020 möglich. Die Praktika finden auf Deutsch statt, nebenbei lernst du Russisch.
  • Mit Sprache und Praxis in Japan bietet der DAAD ein Karrieresprungbrett für den japanischen Arbeitsmarkt an. Kombiniert werden hier intensiver Sprachunterricht mit einem Praktikum in einem japanischen Unternehmen. 
  • Mit Sprache und Praxis in der VR China bietet der DAAD deutschen Graduierten die Möglichkeit an einem sprach- und praxsiorientierten Prgramm in China teilzunehmen. 
  • Die ASA-Teilnahme umfasst zwei bis drei mehrtägige Seminare, eine drei- oder sechsmonatige Projektphase in Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa und Impulse für Reflexion und langfristiges Engagement. Teilnehmen können 21 bis 30 bzw. 35 Jährige Studierende, Studierende, deren Bachelor-Abschluss max. 18 Monate her ist. Aktuell finden Seminare und Projekte online und auch in Präsenz statt. Die Bewerbung ist bis Mitte Januar möglich.
  • RISE weltweit bietet Forschungspraktika in den Sommermonaten für Bachelorstudierende der Ingenieurs- und Naturwissenschaften an. Die Ausschreibung erfolgt jährlich zum 01. Dezember.
  • Der DAAD fördert im New Kibbutz Programm Praktika in High-Tech Start-Up-Unternehmen in Israel, die durch die Deutsch-Israelische Industrie- und Handelskammer (AHK) vermittelt wurden. Die Förderung geht über eine Dauer von 56 Tagen bis zu maximal sechs Monaten
  • im JSPS Summer Programm werden Aufenthalte von deutschen Graduierten und Doktoranden in einem japanischen Forschungsinstitut für ca. 2 Monate (Juni-August) gefördert. 
  • IAESTE, eine internationale, unpolitische, unabhängige Organisation, fördert den weltweiten Praktikantenaustausch und vermittelt fachbezogene Praktika für Studierende der Ingenieurs- und Naturwissenschaften. Weltweit sind über 80 Länder Teil von IAESTE. In allen diesen Ländern sind 3 bis 12-monatige Praktika bei Partnerunternehmen möglich. Die Vermittlung der Praktika ist dabei komplett kostenlos. Weiterhin wird gewährleistet, dass das Praktikum vergütet ist. Das Lokalkomitee Darmstadt (info@iaeste-darmstadt.de) ist für alle Hochschulen in Darmstadt zuständig. Wenn du ein Praktikum über IASTE durchführst, kannst du dich für einen Fahrtkostenzuschuss beim DAAD bewerben.
  • AIESEC hat ein weltweites Praktikantennetzwerk und bietet zusätzlich Freiwilligenarbeit im Ausland in den Semesterferien an. Das Lokalkomitee in Darmstadt ist für alle Hochschule in Darmstadt zuständig. Wenn du ein Praktikum über AIESEC durchführst, kannst du dich für einen Fahrtkostenzuschuss beim DAAD bewerben.
  • Die Koordinationsstelle für PRAktika (KOPRA) ist eine Plattform für den Praktikantenaustausch zwischen Deutschland und Ostasien. Die Seite bietet eine Praktikumssuche, Forum und Informationen zu Praktika in Ostasien.
  • Das USA Interns Programm der Steuben-Schurz Gesellschaft vermittelt gegen einen geringen Kostenbeitrag Praktika in den USA.

kontakt

Campus Darmstadt
Übersee Aufenthalte

Ina Schnakenberg
+49.6151.16-30073
overseas.int@h-da.de
Büro: D20, 105

Campus Darmstadt
Erasmus+ Aufenthalte
Britta Bruder

+49.6151.16-37788
erasmus@h-da.de
Büro: D20, 102
Arbeitszeiten:
Dienstag - Donnerstag 9:00 - 14:00 Uhr
Freitag 9:00 - 13:00 Uhr

Campus Dieburg
Erasmus+ und Übersee
Jessica Mayer


+49.6151.16-39285
dieburg.int@h-da.de
Gebäude F01, Raum 110 

 

Sprechstunden

Unsere aktuellen (online) Sprechzeiten sind zu finden auf unserer  Startseite.

Online-Registrierung via MoveON

Registriere dich vor dem Aufenthalt über das Online-Formular MoveON.

Finanzierung:

Infos zu Finanzierungsmöglichkeiten gibt es hier.

Facebook Housing-Gruppe:

Falls du vorhast, dein Zimmer oder deine Wohnung für die Dauer deiner Abwesenheit unterzuvermieten und/oder bereits aus der Ferne nach einem Zimmer im Zielland suchst, lohnt ein Blick in unsere Facebook-Gruppe h_da housing exchange.

Erfahrungsberichte

Was haben andere Studierende während ihres Auslandssemesters erlebt?